Personal Training

Boxtraining – nur 1 zu 1 Training

Boxtraining ist ein äußerst facettenreiches Training und ideal um Koordination, Kraft und Kondition zu verbessern.

Beim 1 zu1 Training stimmen wir das Training persönlich auf Euch ab mit Rücksicht auf eure aktuelle Fitness, eure Gesundheit und Ziele.
Boxen stärkt nicht nur den Körper sondern es steigert dabei auch euer Selbstvertrauen und das unabhängig von Alter und Geschlecht.

 

 

 


Lauftraining / Treppenlauftraining – 1 bis 3 Teilnehmer

Ob Anfänger oder Profi – ob Kurzstrecke oder Marathon. Das richtige Lauftraining und die individuelle und kompetente Betreuung unserer Personal Trainer garantiert mehr Freude und Erfolg am Laufen.

Vorteile des Lauftrainings mit unserem Personal Trainer

  • Test zur Bestimmung des aktuellen Leistungsniveaus
  • individueller Trainingsplan zur Leistungssteigerung
  • das richtige Training mit der richtigen Lauftechnik für ein gesundes Laufen
  • Tempo-, Intervall- oder Dauerlaufeinheiten
  • Laufkraftübungen / Treppenlauf
  • Anleitung zur richtigen Dehnung und Regeneration

 


TRX® Yoga / Yoga – 1 bis 3 Teilnehmer

Der größte Gewinn von Yoga Übungen ist die Balance von Kraft und Beweglichkeit, von Bewegung und Atmung und mentaler und physischer Stärke.
Mit Hilfe des TRX® Suspension Trainers wirst Du Deine Balance noch besser finden.

Du kannst viele Yoga Übungen mit dem TRX Trainer erleichtern oder auch intensivieren.
Das gibt Dir zum Beispiel die Möglichkeit, Positionen die ohne Hilfe noch nicht möglich sind besser zu üben.
Oder du kannst Übungen in denen du bereits sehr sicher bist durch den TRX® Suspension Trainer eine neue Dimension geben.

TRX® Yoga vereint Yoga Übungen der alten Inder (Asanas) mit den neuesten Erkenntnissen des Mobility Trainings und der Faszienarbeit.
Dies steigert die Leistungsfähigkeit und verbessert körperlichen Schwachstellen.

 


Freeletics – 1 bis 3 Teilnehmer

Freeletics ist ein besonders intensives und effektives Training. Obwohl die Trainingszeit nur sehr gering ist, können damit in kurzer Zeit sehr gute Ergebnisse erzielt werden. Um ein optimales Ergebnis zu erreichen, müsst Ihr natürlich auch etwas tun – unsere Personal Trainer unterstützen Euch dabei.

Freeletics ist für jeden geeignet – egal, ob Anfänger oder Fortgeschrittene. Wir stimmen alle Workouts genau auf Euch und euer Fitnesslevel ab.

 

 

 


Cross Fit – HIT und HIIT Training (ab 01.04.2018) – 1 bis 3 Teilnehmer

CrossFit

CrossFit ist eine Fitnesstrainingsmethode bei dem Gewichtheben, Sprinten, Eigengewichtsübungen sowie Turnen miteinander verbunden werden. Ziel ist eine ausgewogene Entwicklung von Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit, Schnelligkeit, Geschicklichkeit, Balance, Koordination und Genauigkeit. CrossFit definiert Fitness als höhere Leistungsfähigkeit in allen diesen Bereichen.

CrossFit-Trainingseinheiten dauern rund eine Stunde und bestehen aus

  • Aufwärmen
  • Fertigkeitstraining ggf. verbunden mit Kraftübungen
  • einem zehn- bis zwanzigminütigen Hochintensitätstraining
  • Stretching.

Das Kernstück jeder Einheit ist die mit sehr hoher Intensität ausgeführte Durchführung der Trainingsübungen. Jede Einheit besteht meist aus einer Reihe verschiedener Übungen, die in mehreren Runden ausgeführt werden.

 

HIT Training (High-Intensity-Training)

Das High-Intensity-Training gilt als eine der anstrengendsten Trainingsformen.

Nicht umsonst wird auf die Hohe Intensität hingewiesen. HIT ist eine kurze, sehr harte Trainingseinheit, deren Ziel es ist den Puls möglichst hoch zu halten.

Im Schnitt führt man über einen Zeitraum von 20-60 Minuten 5-10 Übungen aus, die einen bestenfalls ans persönliche Limit bringen werden. Bei diesen Trainingseinheiten ist die Intensität des Ganzen der Schlüsselfaktor zur Stimulation des Muskelfaserwachstums und der anaeroben Ausdauerfähigkeit. Entscheidend ist also ob Ihr euch antreibt das Workout in 25 Minuten statt in 35 Minuten zu absolvieren, denn dann ist die erbrachte Arbeitsleistung deutlich höher.

Das Wichtigste ist trotz allem immer: achtet auf die korrekte Bewegungsausführung. Dies tun unsere Personal Trainer für Euch.

 


Nordic Walking – (ab 01.04.2018) – 1 bis 3 Teilnehmer

Bei Nordic Walking handelt es sich um ein unterschätztes Ganzkörpertraining, Es ist ein dynamisches Gehen mit speziell entwickelten Stöcken, die nicht gegriffen werden, sondern bei jeder Armbewegung neben dem Körper schwingen.

Hervorgegangen ist diese Sportart aus dem Sommertraining der nordischen Skilangläufer und Biathleten.
Von vielen belächelt, als „Rentnersport“ oder „Laufen für Faule“ bezeichnet, gehört Nordic Walking zu den am meisten unterschätzten Sportarten, was die Wirkung auf den Körper betrifft.

Nordic Walking beansprucht ca. 90 % der gesamten Muskulatur wie Bauch, Schultern, Arme und Beine. Selbst bei niedrigem Walking-Tempo wird die aerobe Fitness gesteigert. So erhöhen sich die Pulsfrequenz und der Energieumsatz.

Vorteile des Nordic Walking:

  • es ist ein ideales Herz-Kreislauf-Training und stärkt das Immunsystem
  • die Hüft-, Knie-, und Sprunggelenke werden weniger belastet –  besonders wichtig für Menschen, die unter Arthrose und Übergewicht leiden
  • es beugt Osteoporose und Altersdiabetes vor und wirkt gegen Muskelschwund
  • Bluthochdruck wird abgemildert und die Cholesterinwerte gesenkt
  • es fördert die Fettverbrennung, denn es werden rund 450 Kalorien/Stunde auf körperschonende Weise verbrannt.